#253: Wozu Baustellen wirklich dienen!

Selbst in Wien lerne ich noch etwas über Sizilien. Als ich letztens mit einem Fast-Italiener (angeheiratet) gesprochen habe und von meinen aufregenden Baustellenerlebnissen berichtete, fragte mich S., ob ich wissen würde, warum es so viele Baustellen auf Sizilien gibt?

Meine Antwort war eindeutig naiv und auf das bezogen, wozu man Baustellen benötigt, und zwar um etwas zu bauen. Aber weit gefehlt, laut S. (der durch die italienische Familie den Süden sehr gut kennt) gehören viele Baustellen der Mafia, die kein Interesse daran haben diese Baustellen zu schliessen, da angeblich diese sehr hilfreich sein können, wenn man eben etwas zu entsorgen hat und das kann schon einmal vorkommen.

Man lernt doch nie aus …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*