#211: Führungstheorien 2

Kontingenz Theorien
Kontingenz Theorien fokussieren auf die Variablen die sich in der Umwelt wiederfinden und somit den besten Führungsstil für die entsprechende Situation festlegen wollen.
Ein wesentlicher Bestandteil dieser Theorie ist, dass es nicht den „einen“ Führungsstil gibt, sondern jeweilig angepasst werden muss, an die Situationen, Umweltbedingungen und Relationen in dieser Umwelt.

Der Erfolg von Führung liegt im Erkennen der Variablen, welche bei den Mitarbeitern und deren Qualitäten wie auch den jeweiligen Aspekten der Situationsumgebung liegen.

Die Gefahr besteht darin, dass man heute „hü“ und morgen „hott“ sagt. Die Herausforderung liegt darin, vertrauens- und glaubwürdig zu sein, das viel zitierte Schlagwort der Authentizität kommt hier zum Tragen. Wir vergessen viel zu oft, dass Vertrauen in eine Führungskraft und von der Führungskraft in seine Mitarbeiter der Schlüssel ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.