#87: Muttertag oder so

Meine Mama hat absolut recht, wenn sie sagt, dass jeden Tag Muttertag sein sollte. Genauso auch wie der Vatertag, den einen Tag herauszupicken, wo man einer bestimmten Person gedenkt, sie hochleben lässt, ein paar Blumerln vorbeibringt, bringt nur dem schlechten Gewissen und der Industrie etwas.

Mein 3jähriger Sohn hat am Mittwoch Abend schon seinen Blumentopf ganz beschämt mir auf den Tisch gestellt, weil dieser für mich ist, heute morgen musste ich mir das gelernte Lied dann selbst vorsingen, als er mir die selbstgebastelte Karte in die Hand drückte. Und meine Tochter mit 9 fragt mich seit Mittwoch, ob ich eh Kerzen und Blumen mag, sowie die Farben rot und lila …. Dazwischen hab ich Gezicke, Wutanfälle und auch Schmuseeinheiten zu meistern. Also alles beim Alten und etwas Schnick-Schnack dazu, lieber ist mir da ein ehrliches – ich habe dich lieb, mag dich jetzt nicht, halte mich fest, geh weg,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.