# 25: Datenschutz

Ein Unternehmen und auch dessen leitenden Mitarbeiter, wie Geschäftsführer dürfen nicht den Email Verkehr ihrer Mitarbeiter lesen und auch nicht deren Email Konto öffnen lassen.

Ich bin nämlich von einer Klientin auf diesen Umstand angesprochen worden. Sie hat das Gefühl, dass ihr Vorgesetzter mitliest. Es ist nur so ein unbestimmtes Gefühl, aber manchmal sind da Andeutungen in seinen Aussagen zu ihrem Leben, wo sie weiß, dass sie nichts in diese Richtung erzählt hat. Sie hat jetzt die Möglichkeit ihren Vorgesetzten direkt darauf anzusprechen oder über die IT herauszufinden, ob ihr Verdacht bestätigt wird. Denn auch der IT Verantwortliche, wenn er davon weiß, macht sich strafbar mit dieser Handlung.

Ich kenne Fälle, wo Emails der Mitarbeiter mitgelesen wurden und auch Email Konten von Mitarbeitern, die krank bzw. im Mutterschutz waren einfach geöffnet wurden. Alles illegal! Es sagt nichts über einen Mitarbeiter aus, ob er mit einem anderen Mitarbeiter flirtet, oder welche sexuellen Wünsche er/sie hegt oder welche Praktiken ausprobiert werden wollten. Alles illegal! Und wenn schon Mitarbeiter mal schlecht über ihre Vorgesetzten und Kollegen reden, dass gehört dazu und hat nachweislich reinigende Kraft.

Die Arbeit und Leistung muss im Vordergrund stehen und wenn die nicht passt, dann gilt es etwas zu ändern. Weil alles andere ist illegal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.