Zyklus: Helden von heute

Jasminka gehört zu unserer Mädelsrunde, aber sie ist noch viel mehr, wie zum Beispiel meine Ex-Nachbarin. Und ich vermisse sie sehr, sei es das allmorgendliche Ritual „übergroßer weißer Bademantel-Sturmfrisur-Kaffee“ auf der Terrasse, die abendlichen Zusammentreffen über den Zaun oder in den jeweiligen Wohnzimmern. Wir haben getanzt, gelacht, geweint und uns zugehört.

Aber sie ist auch eine wundervolle Mutter, die mit 3 Kindern kämpft, lernt, liebt und sie vor allem an das Erwachsenwerden heranführt. Und trotz aller Widrigkeiten steht sie dann neben einen, lacht und lebt und gibt für ihre Familie und Freunde das Letzte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.